• „Es ist Sarah“ von Pauline Delabroy-Allard

    Die Zeit bleibt stehen, als sie sie trifft. Es ist der Beginn einer Obsession, die die Vorlauftaste im Leben der namenlosen Erzählerin gedrückt hält. Der Zeitraffer rafft nacheinander alles dahin, was ihrem Leben Beständigkeit gibt: Sie verlässt…

  • „Die Ehefrau“ von Meg Wolitzer

    In der vierten Folge des Gutenbuchclubs begrüßen wir Jan Peschel vom Filmpodcast „Cinecouch“. Sie haben schon über 260 Folgen produziert und wir nehmen neben dieser Folge auch eine Schwesterfolge zum Film „Die Frau des Nobelpreisträgers“ auf.

  • „Brüder“ von Jackie Thomae

    „Brüder“ erzählt die Geschichten von Mick, Delia, Gabriel, Fleur, Idris und ein bisschen Desmond, Albert, Gabriele und Monika erzählt. Mick und Gabriel sind Halbbrüder mit vielen Gemeinsamkeiten: Zum einen ist da der gemeinsame Vater Idris, der in…

  • „Vater Unser“ von Angela Lehner

    Eva Gruber wird von der Polizei in eine psychiatrische Klinik gebracht. Sie behauptet, eine Kindergartenklasse erschossen zu haben. Ihr Bruder befindet sich bereits dort in Behandlung, er hat Freundschaft geschlossen mit Adriana. Dem Klinikpersonal und ihrem Psychiater…

  • „Nichts“ von Janne Teller

    In der Schule von Tæring steht eines Tages der Schüler Pierre Anthon von seinem Platz auf und verkündet, dass nichts irgend etwas bedeute. Seine Mitschülerinnen und Mitschüler beschließen, in einem stillgelegten Sägewerk heimlich einen „Berg der Bedeutung“…